Wassertropfen


Stufe 1

Wir nehmen unser Pinsel-Werkzeug(B) (einfache Runde Spitze) stellen den Durchmesser auf 48px und die Härte auf 100%. Unter dem Fenster Pinsel geben wir folgende Werte für die Formeigenschaften ein.
Größe-Jitter: 100%
Mindestdurchmesser: 0 %
Winkel-Jitter: 27%
Rundheit-Jitter: 100%
Mindestrundheit: 58%
x und y Achse spiegeln-Zufall auf ja

Stufe 2

Unter Streuung geben wir diese hier ein.
Streuung bei beiden Achsen auf 1000%
Anzahl: 1
Anzahl-Jitter: 0%

Stufe 3

Nun malen wir mit unserem Pinsel etwas herum. Ihr könnt diesen Schritt aber auch überspringen und den Ebenenstil direkt auf eure Ebene anwenden. So könnt ihr das Resultat sofort begutachten und ggf. nachbessern.

Stufe 4

Jetzt öffnen wir, unter Ebenen/Ebenenstil den Schlagschatten und stellen dort diesen Werte ein.
Füllmethode: Farbig nachbelichten
Deckkraft: 11%
Winkel: 90°
Abstand: 4px
Überfüllen: 4%
Größe: 4%
Kontur: Kegel und Glätten einschalten

Stufe 5

Ebenenstil Schatten nach innen
Füllmethode: Farbig nachbelichten
Deckkraft: 20%
Abstand: 5px
Unterfüllen: 5%
Größe: 10px
Kontur: Linear und Glätten einschalten

Stufe 6

Jetzt stellen wir noch die Werte für Schein nach innen ein.
Füllmethode: Negativ multiplizieren
Deckkraft: 5%
Farbe: weiß (#ffffff)
Technik: Weicher
Quelle: Kante
Unterfüllen: 5%
Größe: 30px
Kontur: Linear und Glätten einschalten
Bereich 100%
Zufallswert: 0%

Stufe 7

So fast geschaft, jetzt brauchen wir nur noch die Abgeflachte Kante und Relief einzustellen.
Stil: Abgeflachte Kante innen
Technik: Abrunden
Tiefe: 80%
Richtung: Nach oben
Größe: 9px
Weichzeichnen: 3px
Höhe: 75°
Glanzkontur: Linear und Glättem einschalten
Lichtermodus: Negativ multiplizieren
Deckkraft: 100%
Tiefebnodus: Aufhellen - Farbe weiß (#ffffff)
Deckkraft: 75%

Stufe 8

Da wir jetzt alle nötigen Einstellungen vorgenommen haben können wir uns das Resultat nun ansehen, indem wir unter Ebenen die Linear abw. auswählen. Zur besseren Veranschaulichung habe ich noch einen Verlauf im Hintergrund eingebaut.